Fotografiska ist ein international bekannter Treffpunkt, an dem sich alles um die Fotografie dreht.

Das im Zentrum von Stockholm gelegene Museum hat eine Ausstellungsfläche von 2.500 m2 und veranstaltet jährlich vier große und etwa 15 bis 20 kleinere Ausstellungen. „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ ist ein gängiges Sprichwort. Wir stellen mit künstlerischen Mitteln Themen in den Mittelpunkt, die für Menschen in vielerlei Beziehung von Bedeutung sind. 

„Fotografiska for Life“ ist das Motto, mit dem das Museum schon seit einigen Jahren Bewusstsein schaffen und Diskussionen anregen will – mit der Fotografie als Hauptmedium. Die Fotografie ist eine Kunstform, die immer größere Bedeutung erlangt und in besonderem Maß das Potenzial besitzt, Menschen zu inspirieren und stärker zu machen.

Das Fotografiska-Museum ist eine der beliebtesten Locations in Stockholm. Es zieht jährlich mehr als 500.000 Besucher an und hat außerdem zahlreiche Follower in sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram. Die Verknüpfung seines künstlerischen Konzepts mit der Hygiene Matters-Initiative von Essity schafft eine starke Plattform, die es ermöglicht, auf breiter Ebene gesellschaftliche Influencer zu erreichen und wichtige Debatten anzustoßen.

Die erste Ausstellung in Stockholm wird im November 2017 eröffnet. 2017/2018 finden dann zwei weitere gemeinsame Ausstellungen an neu eröffneten Standorten in den USA und Großbritannien statt.

Erfahren Sie mehr über das Fotografiska-Museum