Essity B 260.6 (+3 SEK) on 28-Nov-2022 17:32

Unsere Klimaziele

Um bis 2050 klimaneutral zu werden, müssen wir entlang der gesamten Wertschöpfungskette agieren. Wir haben uns im Rahmen der Initiative „Science Based Targets“ (SBTi) Ziele gesetzt, die sich auf Scope 1, 2 und 3 beziehen.

Nahezu die Hälfte unserer Treibhausgasemissionen entsteht in unserer Produktion. Deshalb besteht unsere wichtigste Maßnahme darin, die Emissionen aus unserer eigenen Betriebstätigkeit zu reduzieren.

Wir arbeiten daran, die vor- und nachgelagerten Emissionen in unserer Wertschöpfungskette durch gezielte Interventionen zu reduzieren. Ein Beispiel dafür ist, dass wir unsere Lieferanten dazu ermutigen, sich eigene Klimaziele zu setzen. Außerdem arbeiten wir mit Logistikpartnern zusammen, um zu emissionsärmeren Transportoptionen zu wechseln.

ClimateTargets-Blue-1920x1080.jpg

Zusätzliche Nachhaltigkeitsziele, die die Klimaziele unterstützen:

  • >50% nachhaltige Innovationen

  • 85% erneuerbare oder recycelte Verpackungsmaterialien (2025)

  • 100% Recycelbarkeit von Verpackungen (2025)

  • 100% zertifizierte Frischfasern

  • 100% des Produktionsabfalls werden·entweder stofflich oder energetisch weiterverwertet (2030)

Wir haben zwei übergeordnete Ziele als Richtschnur für unsere Maßnahmen:

  • ein kurzfristiges Ziel zur Verringerung unserer Scope-1- und Scope-2-Emissionen um 35% sowie unserer Scope-3-Emissionen um 18% bis 2030 gegenüber dem Ausgangswert von 2016. 

  • eine langfristige Verpflichtung bis 2050 absolut gesehen Netto-Null-Emissionen bei Scope-1-, -2- und -3-Emissionen zu erreichen.

Unser kurzfristiges Ziel steht in Einklang mit dem SBTi-Kurs von deutlich unter 2 °C (Well below 2 degrees, WB2D).

Emissionen in der Wertschöpfungskette:

  • Scope 1 bezieht sich auf direkte Emissionen aus eigener Betriebstätigkeit.
  • Scope 2 bezieht sich auf indirekte Emissionen aus zugekaufter Energie.
  • Scope 3 bezieht sich auf vor- oder nachgelagerte Emissionen in der Wertschöpfungskette außerhalb der eigenen Betriebstätigkeit eines Unternehmens (wie definiert durch WRI/WBCSD GHG Protocol Scope 3 Standard 2011).

Sehen Sie sich unseren Weg zur Klimaneutralität an:

OurJourneyToNetZero-1920x1080.jpg